„Überzeugend präsentieren: Wie man mit Stimme überzeugt“

Deine Stimme

Eines der wichtigesten Werkzeuge bei der Präsentation im Webinar ist deine Stime.

Da nur sehr wenig von Dir sichtbar ist solltest du die Stimme wirklich intensiv nutzen

  • Lautstärke wechseln: mal richtig laut werden, dann wieder leiser. Zeige deine Begeisterung für dein Thema mit deiner Stimme
  • Betonung: Ist megawichtig, ansonsten wird alles ein monotoner Singsang. Sollte auch zusammen mit der Lautstärke eingesetzt werden.
  • Tonfall sollte ebenfalls variieren

KEINESFALLS sollte der Text nur vorgelesen werden, „betreutes Vorlesen“ ist online genauso gruselig wie offline. Jeder deiner Teilnehmer dürfte in der Lage sein deine Präsentation zu lesen so du eine hast, wenn nicht schlafen sie noch schneller ein wenn du nur vorliest.

völliges Chaos auf dem Schreibtisch

Wenn du weißt daß du sehr nervös bist und daher evtl. sehr schnell sprichst, vielleicht ohne Punkt und Komma, dich verhaspelst, deine Stimme atemlos klingt gibt es gute Tricks wie du dich wieder auf den Boden bekommst.

Wenn du eine Präsentation nutzt wie Powerpoint etc packe alle paar Slides ein leeres dazwischen, schreibe nur eine Frage drauf. Das erinnert dich daran zu atmen, eine Pause zu machen damit deine Teilnehmer das Gesagte sacken lassen können. Gib ihnen eine Minute oder auch zwei (ja ich weiß welche Ewigkeit das in dem Moment ist) um zu denken und dir zu antworten, atme in der Zeit tief durch, trink einen Schluck und warte die Minute einfach ab. Deine Teilnehmer werden mitmachen. Diese Pause tut beiden Seiten gut. Der Trick funktioniert auch ohne Powerpoint, lege ein leeres Blatt zwischen die Seiten deines Skriptes oder lass einfach einen großen Platz auf dem Blatt.

Was auch wirklich hilft ist sich vorher mental aufzupumpen. Mach die Superwomanpose für ein paar Minuten und stell dir dabei vor wie toll das Webinar gelaufen ist. Es ist schon gelaufen, du siehst es in der Rückschau. Und/oder sag dir selber wie toll du bist/warst, wie stark und sicher du bist, wie sehr du für dein Thema brennst.

Die Energie die du dir so holst bringst du dann auch rüber und ziehst damit deine Teilnehmer in deinen Bann.

Schreib mir gerne in die Kommentare wie du das machst.

Happy Webinar

Toni

Ich frontal